You are here

Aktuelles

Unsere Kindertagesstätte Auenland beteiligt sich an dem Modellprojekt „Kooperativer Hort“ gemeinsam mit der Michael- Ende- Schule.

Dieses Projekt startet im August 2018 und dauert voraussichtlich drei Jahre.

Neben der außerschulischen Hortbetreuung, werden die pädagogischen Fachkräfte des Hortes die Kinder im Rahmen dieses Modellprojektes an den zwei Tagen des Teilgebundenen Ganztages der Grundschule zusammen mit den Lehrkräften fördern und betreuen.

Ziel dieses Projektes ist eine multiprofessionelle Zusammenarbeit der Fachkräfte (Lehrer/-innen, Erzieher/-innen, pädagogische Betreuungskräfte, etc.) um die Kinder in den unterschiedlichen Strukturen optimal und vielfältig zu fördern.

Die unterschiedlichen Strukturen beinhalten Lern-und Übungszeiten, Mittagessen, Freizeitangebote während der Mittagspause sowie die Verzahnung von Unterricht mit außerunterrichtlichen Angeboten.

 

Zur Umsetzung dieses neuen Konzeptes sind Umbaumaßnahmen geplant.